cropped-Weekly_Wrap_Article_Image-scaled-4.jpg

1. ETFs für alle

Die Fakten:

  • ProShares lancierte am 19. Oktober den ersten U.S. Bitcoin ETF (BITO:US).
  • Der Fonds folgt BTC-Futures und nicht dem Vermögenswert selbst.
  • Mit einem Volumen von mehr als 1 Mrd. USD am Eröffnungstag und dem Erreichen von 1 Mrd. USD AuM in rekordverdächtigen zwei Tagen ist BITO eine der bedeutendsten Auflegungen eines ETF.

Wieso es wichtig ist:

  • Viele weitere ETFs folgen mit dem ETF von Valkyrie, der heute aufgelegt werden soll, VanEck, welches die Genehmigung zur Auflegung nächste Woche erhalten hat, und Grayscale, dass die Umwandlung seines GBTC in einen ETF beantragt hat.
  • Ein wachsendes ETF-Angebot wird es vielen weiteren Institutionen ermöglichen, sich indirekt an Bitcoin und Kryptoanlagen zu beteiligen.

 

2. BTC und ETH erreichen neue Allzeithochs

Die Fakten:

  • Am 20. Oktober verzeichnete BTC mit $67’276.79 ein neues Allzeithoch.
  • ETH folgte am 21. Oktober mit einem neuen Allzeithoch von $4’361.18.
  • Fun Fact: BTC hat kurzzeitig den Schweizer Franken gekehrt.

Wieso es wichtig ist:

  • Abgesehen davon, dass BTC für Investoren interessant ist, könnten langfristige Anleger BTC auch als unabhängige Messgrösse für die Inflation und damit für die Stabilität von Fiat-Währungen betrachten.
  • Neue AZHs für ETH können ein zweischneidiges Schwert sein. Während Investoren von neuen AZHs profitieren können, leiden Entwickler und tatsächliche Nutzer der Smart Contracts der Plattform unter höheren Transaktionsgebühren – eine Herausforderung, mit der Ethereum bereits zu kämpfen hat.
Picture1
Quelle: SNB, Bitcoin Suisse Research

3. Die 17. BNB-Verbrennung wurde abgeschlossen

Die Fakten:

  • Binance kauft BNB vierteljährlich mit seinen Gewinnen zurück und verbrennt sie dann.
  • Die Plattform hat sich verpflichtet, 50 % ihres BNB-Token-Vorrats zu verbrennen, der auf 200.000.000 Münzen festgelegt war.
  • Am Montag wurde die 17. vierteljährliche Verbrennung mit BNB 1,3 Mio. im Wert von $640 Mio. abgeschlossen, so dass ein Gesamtbestand von BNB 166’801’148 (83%) verbleibt.

Wieso es wichtig ist:

  • Nach Beschwerden von Kunden, die den Utility-Token in der Vergangenheit verloren haben, hat Binance beschlossen, im September 2020 das BNB Pioneer Burn Program zu initiieren.
  • Das Ziel ist es, Early Adopters zum Experimentieren zu ermutigen und Fehler zu tolerieren.
  • Dies ist eine Gelegenheit für Länder, einen Teil ihrer Reserven in Bitcoin zu halten, um sich gegen die Inflation und gegen die Zentralbanken abzusichern.
    Newt Gingrich

 

4. Pläne zur Rehabilitierung von Mt. Gox angenommen

The Facts:

  • The infamous hack of the Japanese exchange back in 2014 resulted in a loss of approximately BTC 850’000.
  • On October 21st, creditors approved a compensation plan as communicated by the trustee which is reportedly holding BTC 150’000.
  • Affected customers will have to wait another month until the confirmation order is expected to become final and binding.

Why it’s important:

  • More than seven years after losing their funds, affected customers can hope for compensation. The price of BTC never exceeded $1’000 in 2014.
  • The terms for the compensation plan are yet to be disclosed, with the important question being if it will be denominated in FIAT or BTC.
  • Zahl der Woche
    8
    Ranking von BTC unter den Top Assets nach Marktkapitalisierung

5. Die EZB verliert ihren Inflationswächter

Die Fakten:

  • Die Deutsche Bundesbank hat am Mittwoch den Rücktritt ihres Präsidenten Jens Weidmann aus «persönlichen Gründen» bekannt gegeben.
  • Nach zehn Jahren Amtszeit und sechs Jahre vor dem Ende seiner Amtszeit will Weidmann ein neues Kapitel für sich und die Bundesbank aufschlagen.
  • Weidmann ist ein prominenter Verfechter einer straffen Geldpolitik im EZB-Rat.

Wieso es wichtig ist:

  • Die Frage ist, ob die deutsche Regierung eine ähnlich kämpferische Person als Nachfolger ernennen wird oder nicht. Die Befürchtung ist, dass ein anderer Kandidat eine lockere Geldpolitik stärker unterstützen könnte.
  • Diese Entscheidung wird indirekt die Geldpolitik der EZB und damit das Inflationsniveau in den kommenden Jahren beeinflussen.

 

Weitere Nachirchten

  • Coinbase erhält exklusiven NBA-Sponsoring-Vertrag (via CNBC)
  • Shopify ermöglicht es Händlern, NFTs zu prägen und zu verkaufen (via Cryptonomist)
  • Das erste Dezentrale Metaverse Festival findet diese Woche statt (via Metaverse Festival)

Lesen Sie gerne den Weekly Wrap?
Melden Sie sich hier an, um alle Informationen zu erhalten – direkt in Ihre Mailbox.

  1. Homepage
  2. Research
  3. Der Weekly Wrap – ETFs,...