Wir freuen uns über Ihr Interesse, ein Kunde von Bitcoin Suisse zu werden.

Da wir derzeit eine sehr hohe Anzahl an Kontoeröffnungsanträgen verzeichnen, kann es zu Verzögerungen kommen. Wir verstehen, dass Sie unsere Services so schnell wie möglich in Anspruch nehmen möchten und möchten Sie deshalb darauf hinweisen, dass aktuell eine Wartezeit von 4-6 Wochen für die Bearbeitung von Kontoeröffnungsanträgen besteht.

Auf Wunsch interessierter Neukunden haben wir eine Fast-Track-Option eingeführt. Mit dieser haben Sie die Möglichkeit die Bearbeitung Ihres Kontoeröffnungsantrages zu beschleunigen, indem Sie eine einmalige Gebühr von CHF 250 überweisen, bevor Sie mit der Kontoeröffnungsantrag beginnen.

Bitte beachten Sie zudem, dass wir einen Mindestbetrag für neue Kunden eingeführt haben:

CHF 15’000 für Privatpersonen
CHF 150’000 für Unternehmen

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

 

 

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

  • Wir eröffnen Ihr Konto bei Bitcoin Suisse, sobald Ihr Kontoeröffnungsantrag geprüft und genehmigt wurde. Aufgrund des hohen Kundeninteresses kann die Bearbeitung Ihres Kontoeröffnungsantrags 4 bis 6 Wochen dauern.

  • Sie können die Dienstleistungen von Bitcoin Suisse nutzen, sobald Ihr Konto genehmigt wurde und Sie Fiat- oder Kryptowährungen auf Ihr Konto einbezahlt haben. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund des hohen Kundenaufkommens einen Mindestbetrag von CHF 15’000 für Privatpersonen und CHF 150’000 für Unternehmen eingeführt haben.

  • Auf Wunsch zahlreicher Interessenten haben wir eine Fast-Track-Option eingeführt, um Kontoeröffnungsanträge schneller zu bearbeiten, wo es zeitkritisch ist. Wenn Sie im Voraus eine nicht rückzahlbare Kontoeröffnungsgebühr (per Banküberweisung) in der Höhe von CHF 250.- zahlen, werden Sie im Schnellverfahren an den Anfang der Warteschlange für die Bearbeitung der Kontoeröffnungsanträge gestellt.

    Die Wartezeit für die Bearbeitung Ihres Kontoeröffnungsantrags sollte sich dann auf wenige Arbeitstage reduzieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass dieser Zeitrahmen nicht garantiert werden kann und dass die Gebühr für die Fast-Track-Option keine Garantie dafür ist, dass Ihr Kontoeröffnungsantrag bewilligt wird. Es gelten die normalen Anti-Geldwäscherei-Verfahren und Kontoeröffnungsanträge werden nach dem Ermessen von Bitcoin Suisse erteilt.

  • Um von der Fast-Track-Option Gebrauch zu machen, senden Sie bitte CHF 250.- an: IBAN CH13 0077 8211 9752 3201 3
    (BIC/SWIFT: LUKBCH2260A // Bitcoin Suisse AG, Grafenauweg 12, 6300 Zug, Switzerland)

    WICHTIG: Geben Sie im Referenzabschnitt der Überweisung Ihren vollständigen Namen (Vor-, Mittel- und Nachname) an, wie er auf dem für den Onboarding-Prozess verwendeten Ausweisdokument aufgeführt ist.

    Bitte beachten Sie jedoch, dass dieser Zeitrahmen nicht garantiert werden kann und dass die Gebühr für die Fast-Track-Option keine Garantie dafür ist, dass Ihr Kontoeröffnungsantrag bewilligt wird. Es gelten die normalen Anti-Geldwäscherei-Verfahren und Kontoeröffnungsanträge werden nach dem Ermessen von Bitcoin Suisse erteilt.

  • Wenn Sie mit der Kontoeröffnung bereits begonnen haben und auf die Kontofreigabe warten, haben Sie trotzdem die Möglichkeit von der Fast-Track-Option Gebrauch zu machen. Bitte beachten Sie jedoch, dass sowohl der beschleunigte Zeitrahmen als auch die Genehmigung Ihres Kontoeröffnungsantrags nicht garantiert werden können.

    Um von der Fast-Track-Option Gebrauch zu machen, senden Sie bitte CHF 250.- an: IBAN CH13 0077 8211 9752 3201 3
    (BIC/SWIFT: LUKBCH2260A // Bitcoin Suisse AG, Grafenauweg 12, 6300 Zug, Switzerland)

    WICHTIG: Geben Sie im Referenzabschnitt der Überweisung Ihren vollständigen Namen (Vor-, Mittel- und Nachname) an, wie er auf dem für den Onboarding-Prozess verwendeten Ausweisdokument aufgeführt ist.