Der Weekly Wrap - 03 September 2021

03.09.2021 - 4 Minuten Lesedauer

1. Sotheby’s versteigert BAYC NFTs

Die Fakten:

  • Sotheby’s, eines der grössten Auktionshäuser weltweit, versteigert NFTs des Bored Ape Yacht Club (BAYC).
  • 202 BAYC-Tokens werden bis am 9. September versteigert.
  • BAYC NFTs wurden von Yuga Labs entwickelt; das günstigste BAYC NFT ist derzeit zu einem Preis von 40 ETH (ca. $150’000) erhältlich.

Wieso es wichtig ist:

  • Der Schritt von Sotheby’s in den NFT-Markt ist das zweite Mal, dass ein Akteur des traditionellen Kunstmarktes in den NFT-Bereich einsteigt, nachdem Christie’s einige Crypto Punks verkauft hat.
  • Im Allgemeinen bilden sich um populäre NFT Profilbilder bedeutende Communities.
2. Twitter testet Tipping mit Bitcoin Lightning

Die Fakten:

  • Der Entwickler A. Paluzzi hat einen Screenshot geleakt, der eine mögliche zukünftige Integration von Bitcoin Lightning für Tipping auf Twitter zeigt.
  • Der Tweet erhielt zusätzliche Glaubwürdigkeit durch den Twitter Product Lead K. Beykpour, der ihn einfach mit “⚡?” retweetete.
  • Twitter-CEO Jack Dorsey ist ein ausgesprochener Bitcoin-Befürworter.

Wieso es wichtig ist:

  • Dies würde Millionen von Twitter-Nutzern die Möglichkeit eröffnen, Bitcoin Lightning zu nutzen.
  • Die Kapazität von Bitcoin Lightning hat sich in den letzten vier Monaten verdoppelt, was auf wachsendes Interesse hinweisen könnte.
3. SEC reicht Beschwerde gegen BitConnect ein

Die Fakten:

  • Die SEC hat eine Beschwerde gegen das Anfang 2018 zusammengebrochene BitConnect eingereicht.
  • Dies folgt auf frühere Massnahmen, die die SEC gegen Promoter von BitConnect ergriffen hat.
  • Die SEC wirft BitConnect vor, Kleinanleger um 2 Mrd. USD betrogen zu haben.

Wieso es wichtig ist:

  • BitConnect war ein mutmasslich betrügerisches Anlagesystem, das von 2016 bis 2018 lief und hohe Renditen für Investitionen durch Handels-Bots versprach.
  • Der Fall BitConnect zeigt, wie wichtig es ist, als Investor in Kryptowährungen wachsam zu sein und die Legitimität eines Projekts selbst zu prüfen.

Ich denke, der Wandel, den wir gerade erleben, könnte genauso bedeutend sein wie das Internet in den 1990er Jahren.

4. Arbitrum One wurde lanciert

Die Fakten:

  • Arbitrum One, eine Second-Layer-Skalierungslösung für Ethereum, hat den Start seiner Smart Contracts im Ethereum Mainnet bekanntgegeben.
  • Mit dem offiziellen Start öffnete sich Arbitrum für die Öffentlichkeit und die Whitelist wurde entfernt.
  • Verschiedene DeFi- und andere dApps haben sich bereits mit Arbitrum integriert.

Wieso es wichtig ist:

  • Angesichts der derzeit hohen Transaktionskosten von Ethereum (die vor allem durch den NFT-Hype angeheizt werden) könnten L2-Skalierungslösungen wie Arbitrum einen Teil der Nachfrage nach Blockspace umleiten.
  • Arbitrum ist nicht die einzige verfügbare L2-Skalierungslösung – an anderen wird gearbeitet, wie z.B. Optimism, StarkNet und zkSync.

Zahl der Woche

Monatlich aktive Nutzer auf MetaMask

5. BIZ kündigt grenzüberschreitenden CBDC-Prototyp an

Die Fakten:

  • Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) arbeitet mit den Zentralbanken von Australien, Malaysia, Singapur und Südafrika an einem Plattform-Prototyp für grenzüberschreitende CBDCs.
  • Das Ziel der Plattform ist es, eine direkte Interaktion zwischen den beteiligten Zentralbanken zu ermöglichen und die Abwicklungszeiten zu verkürzen.
  • Die grenzüberschreitenden Möglichkeiten und Vorteile international koordinierter “Multi”-CBDCs wurden in einem früheren Bericht der BIZ untersucht.

Wieso es wichtig ist:

  • Eine grenzüberschreitende CBDC könnte erhebliche Kosteneinsparungen mit sich bringen und die derzeitige Infrastruktur in Frage stellen.
  • Strategisch gesehen könnte eine solche Multi-CBDC ein Gegengewicht zu einem potenziell dominierenden digitalen Yuan in der Region bilden.

In other news

  • Celo und Fantom starten DeFi-Anreizprogramme (via CoinDesk)
  • Cardano führt Smart Contracts im Testnet ein (via Decrypt)
  • FTX US erwirbt Krypto-Derivate-Börse LedgerX (via The Block)

Bitcoin Suisse