Screenshot 2021-10-21 103259

Zug, 21 Oktober 2021 – Bitcoin Suisse ist stolz auf die neue Partnerschaft mit SolarStratos, einem einzigartigen Technologieunternehmen der Luftfahrt mit der Mission, bis 2023 als erster die obere Stratosphäre in einem bemannten Solarflugzeug zu erreichen. Die Verwirklichung dieser Vision würde einen Meilenstein in der Geschichte der solaren Mobilität darstellen. Damit überschreitet SolarStratos die Grenzen dessen, was in der Welt der Technologie und der Weltraumforschung möglich ist, und folgt der Vision von «Think Beyond». Als Krypto-Finanzpionier, dessen Geschichte bis ins Jahr 2013 zurückreicht, spiegelt sich dieser Gedanke in der Vision von Bitcoin Suisse wider. Durch diese Partnerschaft läutet Bitcoin Suisse eine neue Ära von «Think Beyond» für die Schweizer Pioniermarke ein.

 

SolarStratos ist ein einzigartiges, bahnbrechendes Technologie- und Umweltvorhaben mit Sitz in Payerne, Schweiz. Das Unternehmen setzt sich erstmals in der Geschichte der Luftfahrt zum Ziel, die obere Stratosphäre in einem zweisitzigen, ausschliesslich solar betriebenen Flugzeug zu erreichen. Das schweizerische gemeinnützige Projekt wird von Raphaël Domjan, einem Schweizer Forscher und Pionier der Solarmobilität, und seinem grossen Team von Piloten, Ingenieuren und Wissenschaftlern geleitet. Mit dieser Mission ebnet SolarStratos den Weg für eine nachhaltige Energiezukunft und stellt die Sonne mit ihrem enormen, ungenutzten Potenzial als Energiequelle in den Mittelpunkt. Das Unternehmen knüpft an eine lange Reihe historischer Meilensteine an, darunter Raphaël Domjans erste Erdumrundung mit einem Solarboot im Jahr 2012 (vgl. PlanetSolar) oder Bertrand Piccards erste Weltumrundung mit einem Solarflugzeug im Jahr 2016 (vgl. Solar Impulse). Getragen von einem starken Pioniergeist verbindet SolarStratos Technologie, Wissenschaft, Nachhaltigkeit und Innovation mit einer spannenden, greifbaren Vision.

Als Schweizer Krypto-Pionier und Marktführer identifiziert sich Bitcoin Suisse mit diesem Denkansatz. In den mehr als acht Jahren der Unternehmensgeschichte ist Bitcoin Suisse von einem dreiköpfigen Team zu einem führenden Krypto-Finanzdienstleister mit über 270 Mitarbeitenden gewachsen. Die Mission bleibt jedoch dieselbe: Der führende Finanzdienstleister für digitale und Blockchain-basierte Vermögenswerte zu werden, der seinen Kunden einen umfassenden Zugang zum dezentralen Finanzmarkt bietet. Um die Verbreitung von Kryptowährungen weiter voranzutreiben, möchte Bitcoin Suisse eine kryptobasierte Zukunft für das Finanzwesen ermöglichen – eine Zukunft, die offener, transparenter, fairer und effizienter ist. Wie SolarStratos verfolgt auch Bitcoin Suisse das Ziel, einen positiven Beitrag für die kommenden Generationen zu leisten.

Dr. Arthur Vayloyan, CEO of Bitcoin Suisse, sagte: «Diese Partnerschaft symbolisiert sehr gut die grossen Ambitionen von Bitcoin Suisse. Auch wenn wir in unterschiedlichen Bereichen tätig sind, teilen Raphaël und sein Team dieselben Werte wie wir: einen ausgeprägten Sinn für Qualität, eine Faszination für Technologie, leidenschaftlichen Pioniergeist und ein existenzielles Bedürfnis, das Bestehende ständig zu hinterfragen und zu verbessern.»

Niklas Nikolajsen, Gründer und Verwaltungsratspräsident von Bitcoin Suisse, kommentierte: «Wir wollen nach den Sternen greifen. Aber ein Pionier zu sein bedeutet, etwas zu wagen, was noch niemand zuvor getan hat – ohne Erfolgsgarantie. Man muss schon ein bisschen verrückt sein, um so zu denken! Für das nächste Kapitel von Bitcoin Suisse wird diese Partnerschaft eine grosse Inspiration sein, und zu einem nachhaltigeren Energiekonsum beitragen, welcher der ganzen Menschheit zugutekommen wird.»

Nikolajsen fügte hinzu: «Heute gibt es viele privat finanzierte Unternehmen, die es den Regierungen gleichtun und den Weltraum erobern wollen. So beeindruckend diese Vorhaben auch sind, so sehr stützen sie sich auf bewährte Technologien. Ja – man kann tatsächlich eine Rakete ins All schiessen. Aber den Rand des Weltraums in einem solarbetriebenen Raumfahrzeug zu erreichen, das ist wirklich etwas Neues. Auf die Frage, die viele schon gestellt haben: Ja, wenn alle Pläne aufgehen, werde ich sicherlich selbst Passagier des SolarStratos-Flugzeugs sein.»

Raphaël Domjan, Initiator und Pilot von SolarStratos, sagte: «Mein Team und ich sind begeistert von dieser Partnerschaft. Es kommt nicht oft vor, dass man auf gleichgesinnte Partner trifft, die die gleiche irrationale Zuversicht teilen, und sich trauen, Dinge zu tun, die noch vor kurzem unvorstellbar erschienen. Wir sind sehr glücklich, Bitcoin Suisse als unseren neuen Partner an Bord zu haben und freuen uns darauf, gemeinsam neue Höhen zu erreichen.»

 

Erfahren Sie hier mehr über SolarStratos oder lesen Sie diesen Artikel hier auf Französisch.

Picture1
Bild des Flugzeugs und des Raumanzugs bei einem möglichen Flug in die Stratosphäre.
image_2021-10-21_10-07-04
Am 17. September 2021 flog Bitcoin Suisse als Inspiration für Raphaël und sein Team eine "Think Beyond"-Münze in die Stratosphäre.
  1. Homepage
  2. «Think Beyond» – Bitc...