Slide 16_9 – 1

Zug; 15. Januar 2021 – Staking, der Prozess des Sperrens von Geldern, um den Betrieb eines Blockchain-Netzwerks zu unterstützen und dafür Belohnungen zu erhalten, hat in den letzten zwei Jahren erheblich an Popularität gewonnen, bestärkt durch die kürzliche Einführung von Ethereum 2 im Dezember 2020, welches bereits mehr als USD 2 Mrd. staking-Assets angezogen hat.

Im letzten Jahr ist Staking ein wesentlicher Bestandteil des Angebots von Bitcoin Suisse geworden. Bitcoin Suisse gehörte zu den ersten, die vom Anfang an einen All-in-One-Staking-Service für Ethereum 2 angeboten haben und hat zusammen mit ihren Kunden 17% aller für die Einführung von Ethereum 2 benötigten ETH bereitgestellt. Kunden von Bitcoin Suisse können nun alle wichtigen Staking-Währungen (Ethereum 2, Tezos, Polkadot, Cardano, Dash, Cosmos und Kusama) mit branchenführenden Auszahlungs-Raten («Staking Rewards», gemessen in APR – annual percentage rate) über das Bitcoin Suisse Online Staking Dashboard einfach und transparent staken.

Um die Transparenz gegenüber unseren Kunden und Partnern zu erhöhen, hat Bitcoin Suisse beschlossen, regelmäßige Staking-Kennzahlen zu veröffentlichen. Per 4. Januar 2021 belief sich das Gesamtvolumen der von Bitcoin Suisse gestakten Assets auf über USD 560 Mio. mit einer Gesamtsumme an ausgezahlten Belohnungen an über 1300 Staking-Kunden von über USD 33 Mio. und über USD 6,3 Mio. allein im Dezember 2020. Die Details zu den einzelnen Währungen finden Sie unten.

Staing_Table
  1. Homepage
  2. Mehr als USD 560 Mio. in ...