Guarantee Website Thumb

Zug; 23. Februar, 2021 – Mit der schrittweisen Erhöhung der Bankgarantie reagiert Bitcoin Suisse auf die stetig wachsende Kundennachfrage und erweitert die Bankgarantie von CHF 80 Mio. im Januar auf nun CHF 110 Mio.

Die jüngsten Entwicklungen im Krypto-Umfeld, wie die beschleunigte institutionelle Akzeptanz, bedeutende Blockchain-Entwicklungen und mehrfache Allzeithochs von Bitcoin und anderen Krypto-Assets, haben zu einem weiteren deutlichen Sprung der Kundenaktivität bei Bitcoin Suisse beigetragen.

Angesichts des wachsenden Volumens und der steigenden Nachfrage im ersten Quartal 2021 konnte Bitcoin Suisse die Bankgarantie einer Schweizer Bank mit AA-Rating um weitere CHF 30 Mio. auf nun CHF 110 Mio. erhöhen. Diese von Bitcoin Suisse unterhaltene Garantie deckt alle Publikumseinlagen zu 100% ab und unterstützt damit das schnell wachsende Kundengeschäft von Bitcoin Suisse.

Dr. Arthur Vayloyan, CEO von Bitcoin Suisse, erklärt: «Mit dieser zusätzlichen Erhöhung haben wir eine beeindruckende Grösse unserer Bankgarantie erreicht, die unsere Wettbewerbsposition – die stärker ist als je zuvor – unter Beweis stellt und mit der wir auf die erneut stark gestiegene Nachfrage nach unserer breiten Palette an Dienstleistungen und Produkten reagieren. In Anbetracht des steigenden Interesses an Kryptowährungen ist die Sicherheit der Vermögenswerte unserer Kunden weiterhin eine unserer obersten Prioritäten.»

  1. Homepage
  2. Bitcoin Suisse erhöht Ba...